Aktuelle Nachrichten

Anmeldung zum Kommunionkurs 2017/18
03.09.2017 - Anmeldung zur Kommunionvorbereitung vom 04.-15.09.2017
Nächste Firmung: Sommer 2018
10.07.2017 - Der nächste Firmkurs beginnt am 30. September 2017.
Zusätzliche Messe
23.08.2017 - Zusätzliche Messe ab September

Gottesdienste

Mittwoch, 20. September 2017
Schulgottesdienst der 3. Klassen der Gemeinschaftsgrundschule Birk
Abendmesse
Donnerstag, 21. September 2017
Abendmesse
Freitag, 22. September 2017
Wortgottesdienst für die KiTa Neuhonrath
Abendmesse

Christi Himmelfahrt - Elfenbeintafel (um 400 n.Chr.)

 

Die fein gearbeitete Elfenbeintafel zeigt die Himmelfahrt Christi wie einen wörtlichen Aufstieg zum Himmel, der oben rechts angedeutet wird durch eine Wolke, aus der die Hand Gottes Jesus hinaufhilft und in Empfang nimmt. Doch dies ist nur ein kleiner Teil der Tafel. Der Aufstieg Jesu erfolgt im Zusammenhang seiner Auferweckung. Links unten steht groß das Grab Jesu. Das Grab ist dargestellt wie das umbaute Grab Jesu in der Jerusalemer Grabeskirche zur Zeit der Spätantike. Das Grab ist umstellt von einem Soldaten mit einer Lanze links bzw. mit einem trauernden Jünger rechts. Vor dem Grab sitzt der Engel, der den drei Frauen rechts unten die Auferstehungsbotschaft verkündet. Aus dem Grab wächst ein Baum, in dem Vögel Früchte essen: Ein Baum des Lebens und eine Erinnerung an die Verkündigung Jesu vom Reich Gottes im Senfkorngleichnis: … dann geht es auf … und wird größer …, sodass in seinem Schatten die Vögel des Himmels nisten können (Mk 4,32).

 


Von der Himmelfahrt Jesu erzählt in der Bibel nur Lukas in seinem Evangelium und in der Apostelgeschichte. Er entfaltet so die Auferstehungsbotschaft und folgt dabei einer antiken Erzähltradition, um das Wirken Jesu über den Tod hinaus deutlich zu machen. So ist bei Lukas Jesus noch symbolhafte 40 Tage unter den Jüngern wirksam, die er dann - wie die Jünger auf dem Bild -. trauernd oder ergriffen zurücklässt. Der Geist Gottes wird sie dann Pfingsten neu „befeuern“.

 


Auferstehung und Himmelfahrt gehören zusammen und meinen das gleiche Geheimnis unseres Glaubens, wie es auch die Elfenbeintafel zeigt. Christi Himmelfahrt ist kein historisches Ereignis, sondern eine bildhafte Entfaltung der Auferstehungsbotschaft, die wir an „Christi Himmelfahrt“ mit diesem „zweiten“ Ostertag feiern.

 

(Norbert Bernatzki)