Termine

Repair Café
21.10.2017
Repair Café
11.11.2017

Gottesdienste

Sonntag, 24. September 2017
Hl. Messe zum Erntedank
Rosenkranzgebet
Hl. Messe
Kindermesse

Mäher fit zum letzten Schnitt

H. Böhm bei der Arbeit
H. Böhm bei der Arbeit

Das Geheimnis eines gepflegten Rasens? Ganz sicher gehört ein intaktes und glattes Messer am Rasenmäher dazu. Und genau dafür sorgt das Repair Café am Samstag, dem 16. September 2017, von 10 Uhr bis 14 Uhr. Pünktlich zum letzten Rasenschnitt in diesem Jahr überprüft ein Mitarbeiter, wie sehr die Messer das Jahr über gelitten haben – und sorgt dafür, dass sie wieder in Schuss kommen. Wer die Hilfe in Anspruch nehmen möchte, sollte das Messer vorher jedoch ausbauen. Für komplette Rasenmäher ist dort kein Platz.

Selbstverständlich helfen aber auch die übrigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter: zum Beispiel, wenn Toaster, Föhn, Mixer, Staubsauger oder Radio defekt sind oder wenn an Textilien mal eine Naht geplatzt ist. Auch Uhren werden überprüft (ohne Batteriewechsel) und stumpfe Messer geschärft. Daneben steht auch wieder eine Tauschbörse zur Verfügung: für Kleingeräte, die allesamt funktionieren und einen neuen Besitzer suchen. Zusätzlich zu ihrem alten Handy können sie auch ihre alte Brille zum Recyceln im Repair Café abgeben.

Gut möglich, dass der Andrang etwas Wartezeit erforderlich macht. Aber auch da haben die vielen ehrenamtlichen Helfer vorgesorgt – mit reichlich Kaffee, Tee und selbstgemachtem Kuchen. Und interessante Gespräche ergeben sich dabei ohnehin von selbst.

Übrigens: Sämtliche Leistungen sind gratis – abgesehen von eventuell notwendigen Ersatzteilen.

Zu finden ist das Repair Café im Pfarrzentrum Lohmar, Kirchstraße 26.

 

Weitere Informationen zum Repair Café:

http://www.katholische-kirche-lohmar.de/index.html

https://www.facebook.com/Repair-Cafe-Lohmar

und bei

Michael Sahner:  02246-8225

Achim Kollwitz    repaircafe-lohmar@web.de

Und wie immer sind interessierte „Mitmacher“ stets herzlich willkommen.

Den Impuls für das Repair Café gab der Sachausschuss des Pfarrgemeinrates „Umwelt und Bewahrung der Schöpfung“. Die Öffnungszeiten finden sie unter "Termine".  > weiter

 

 

Strampeln für die Umwelt

Ein Teil der  Radler
Ein Teil der Radler

Man muss ja auch nicht mit dem Auto zum Briefkasten fahren. Und auch zur Arbeit tät’s mal gut, stattdessen das Fahrrad zu nutzen. Genau das beweisen die 20 Radler des Repair Cafés. Denn sie machen mit beim „Stadtradeln“, einer Aktion, der sich die Stadt Lohmar 2015 angeschlossen hat. Schon ein Jahr später zeigten auch die Fahrradfahrer des Repair Cafés, dass ihnen das Anliegen der Aktion am Herzen liegt. 

Das Ziel ist, mit möglichst vielen Teilnehmern möglichst viele Kilometer zurückzulegen und so einen Beitrag zu einer saubereren Umwelt und zur Verringerung des CO2-Ausstoßes zu leisten.

Der Team-Kapitän, Karl-Josef Lowitz dokumentiert für die Radler des Repair Cafes die geradelten Kilometer und leitet das Ergebnis an den Klimaschutzmanager der Stadt Lohmar weiter. Wo die einzelnen Teilnehmer fahren, bleibt ihnen selbst überlassen. Entscheidend ist die Kilometerzahl.

Der Preis für die besten Strampler: das gute Gefühl, etwas für die Umwelt getan zu haben und obendrein eine kleine Feier.

Wer Lust bekommen hat, die Aktion „Stadtradeln“, zu unterstützen wendet sich einfach an den Klimaschutzmanager der Stadt Lohmar, Herrn Christian Simons (Tel: 02246-15383). Der freut sich über jede Unterstützung. Die Aktion beginnt am 27. August und endet am 16. September.

 

Herzlich willkommen