Aktuelle Nachrichten

Anmeldung zum Kommunionkurs 2017/18
03.09.2017 - Anmeldung zur Kommunionvorbereitung vom 04.-15.09.2017
Nächste Firmung: Sommer 2018
10.07.2017 - Der nächste Firmkurs beginnt am 30. September 2017.
Zusätzliche Messe
23.08.2017 - Zusätzliche Messe ab September

Gottesdienste

Mittwoch, 20. September 2017
Schulgottesdienst der 3. Klassen der Gemeinschaftsgrundschule Birk
Abendmesse
Donnerstag, 21. September 2017
Abendmesse
Freitag, 22. September 2017
Wortgottesdienst für die KiTa Neuhonrath
Abendmesse

Die Bestattung -
Wer hilft im Trauerfall?

Bei eimen Sterbefall kann, wenn es gewünscht ist, ein Priester gerufen werden. Es besteht die Möglichkeit eines Segens, kurzen Gebetes und/oder Gesprächs. Die Spendung der Krankensalbung kann zu diesem Zeitpunkt nicht mehr erfolgen.


Wenden Sie sich darüber hinaus an einen Bestatter. In der Regel setzt sich das Bestattungsunternehmen zur Terminabsprache für die Trauerfeier bzw. Beerdigung mit dem Pastoralbüro (und Priester/Diakon) in Verbindung. Bei Bedarf können Sie aber auch gerne selbst im Pastoralbüro anrufen. Vor der Beerdigung nimmt der entsprechende Priester (oder der Diakon) mit Ihnen Kontakt auf.


In der Regel wenden sich die Hinterbliebenen an ein Bestattungsunternehmen, welches bei allen notwendigen Schritten unterstützt. Er berät die Angehörigen und hilft, die Vorbereitungen für die Beerdigung zu treffen. Seine Leistungen sind unter anderem die Erledigung der Behördengänge, Beratung bei der Sarg- bzw. Urnenauswahl, Überführung der/des Verstorbenen zum Friedhof, Vereinbarung eines Termins für die Beisetzung, Organisation der Trauerfeier, Dekoration von Sarg bzw. Urne und der Trauerhalle. Die Kosten können nach Wünschen der Angehörigen stark schwanken.


Neben der Möglichkeit des Orgelspiels können auch Sänger oder Musiker der Trauerfeier einen individuellen Charakter geben.
Im Anschluss an die Trauerfeier können sich die Angehörigen des/der Verstorbenen mit Freunden und Bekannten zum gemeinschaftlichen Essen oder Kaffeetrinken. Für diesen Anlass bieten Gaststätten, Hotels und anderer geeignete Räumlichkeiten und helfen gern bei der Ausrichtung Ihres Trauerkaffees.


Als letzten Gruß an die Verstorbenen können bei der Trauerfeier Kränze, Buketts, Trauersträuße, auch einzelne Blumen niedergelegt werden. Der Florist / Gärtner hilft Ihnen bei der Auswahl von Form, Farbe Blumen und Grün. Er übernimmt auch die individuelle Gestaltung der Trauerhalle mit Pflanzen und blumigen Arrangements und bedeckt den Sarg oder die Urne nach Ihren Wünschen mit einer Blüten – oder Gründecke.