*** ARCHIV ***
Berichte Gemeindeleben

Berichte aus den Jahren

> 2016

Brand in unserer Pfarrkirche

> Mehr

 

 

Aktuelle Nachrichten

Die Katholische Kirchengemeinde St. Johannes sucht
05.04.2017 - Die Katholische Kirchengemeinde St. Johannes sucht zum 01.09.2017 (oder früher) eine/n Projektleiter/in für den Bereich Ehrenamtskoordination ...
Firmung 2018
29.03.2017
Gäste aus Mexiko in unserer Gemeinde
26.04.2017 - Unterkünfte gesucht für die Gäste anläßlich meiner Priesterweihe

Gottesdienste

Samstag, 27. Mai 2017
Brautmesse Stefanie Borkowski und Michael Weber
Trauung Bernd Steinbach und Ursula Ertel
Sonntagvorabendmesse
Beichtgelegenheit
Sonntagvorabendmesse

Berichte aus dem Gemeindeleben

Hier finden Sie Berichte aus unserem vielfältigen Gemeindeleben...

 

 

 

50 Jahre Kindertagesstätte in Lohmar

Bürgermeister zerstört die Kindergarten-Pädagogik - mit Gummibärchen

Der katholische Kindergarten St. Johannes in Lohmar hat am Wochenende seinen 50. Geburtstag mit einem großen Fest gefeiert.

400 Gäste hatten sich angemeldet. Von den "Gründerkindern" bis zu den ganz Kleinen waren alle Generationen dabei. Frau Muß leitet die Einrichtung seit 43 Jahren und hat schon einige Generationen von Familien begleitet.

Die Stimmung und das Wetter waren traumhaft! Da konnte auch Bürgermeister Krybus nichts dran ändern. Als er sein Grußwort und Glückwünsche mit einem Gummibärchenregen auf die Kinder beschloss: "Damit mache ich sicher alle pädagogischen Ansätze hier kaputt." Den Kindern war das nur Recht.

 

 

 

In die Jahre gekommen...

Dachsanierung St. Mariä Geburt

In diesen Wochen zeigt sich der Turm unserer Kirche St. Mariä Geburt in Birk verhüllt. Sanierungsarbeiten waren dringend erforderlich. Das alte Kreuz auf dem Kirchturm, das wohl aus dem Jahr 1946 stammt, muss nun  durch ein neues ersetzt werden. Die Metallbaufirma und Kirchen-Kunstschmiede Hoppen in Dattenberg  am Rhein stellt im Augenblick das neue 4 m lange Kreuz her. Aber auch der allen bekannte Turmhahn und die Kugel werden wieder auf Hochglanz gebracht und neu vergoldet. - Einen kleinen Eigenanteil für die Sanierung muss die Pfarrei aufbringen - vor allem für die Vergoldung.

 

Spenden können die Finanzierung erleichtern: Herzliche Einladung dazu.

 

Zur Birker Kirmes sollen die Arbeiten beendet sein. Im Rahmen der Eucharistiefeier am 9. Juli können wir dann die „Turmbekrönung“ feiern.

 

 

 

Ein schöner Nachmittag im Grünen

Der Förderverein lud am 06. Mai um 14.30 Uhr zu einer Wanderung in Much ein. Wir freuten uns über insgesamt 100 kleine und große Wanderer. Ausgesucht haben wir eine ca. 3 km lange Strecke.

 

Zu Beginn war eine lange Steigung zu bewältigen aber die Kinder bewältigten diese mit Bravour und gaben ein ordentliches Tempo vor. Bei herrlichen Sonnenschein war es eine schöne Abwechslung durch den schattigen Wald zu laufen und verschiedene Wasserläufe zu passieren. Der Rundweg war in einer Stunde geschafft und wir kehrten alle zu unserem Ausgangspunkt, der Fatima Kapelle, zum gemütlichen Beisammensein ein.

 

Aufgrund der Vielzahl der mitgebrachten Speisen entstand ein tolles Buffet, welches durch die leckeren gegrillten Würstchen ergänzt wurde. Es wurde fröhlich geplaudert und die Kinder spielten auf dem großzügig angelegten Spielplatz. Das Highlight war hier die große und lange Rutsche, mit der man eine Anhöhe hinunterrutscht.

 

Es war ein richtig schöner Ausflug ins Grüne, der bis in den Abend bei Sonnenschein genossen wurde.

Also nächstes Jahr gerne wieder !

 

Ellen Lohmann (Förderverein der Katholischen Kindertageseinrichtung St. Mariä Himmelfahrt)

 

 

Herzmomente

Teamtag des Katholischen Familienzentrums Lohmar

Am Dienstag, den 2.5.17 blieben unsere drei kath. Kitas im Stadtbereich Lohmar geschlossen.

 

Familienzentrumstag stand auf dem Programm. Die Zusammenarbeit der katholischen Kindertageseinrichtungen St. Mariä Himmelfahrt Neuhonrath, St. Johannes Lohmar und St. Mariä Geburt Heide und die Interaktion der Mitarbeiter sollten an diesem Tag im Vordergrund stehen und gefestigt werden.

 

Die Einladung erfolgte von Frau Hoffstadt-Rütten (Koordinatorin)  und Herrn Kalkum (Pastoralassistent). Um 8:00 Uhr trafen wir uns im Hotel „Fit“, in Much und begannen den Morgen mit einem ausgewogenen guten gemeinsamen Frühstück.

 

Ab 10:00 Uhr begrüßte uns Frau Pieper, die früher selbst als Erzieherin arbeitete und heute freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig ist.

 

In einer sehr schönen Einheit mit dem Thema „Herzmomente“ holte sie die Erzieher ab und schaffte es die Mitarbeiter in ihrer Verschiedenartigkeit in Gesprächen und Aktionen zusammenzuführen. Des Weiteren  konnte jeder „Impulse“ für die Arbeit im pädagogischen Alltag mitnehmen.

 

Zur Mittagszeit klärte sich der Himmel, die Nebelschwaden verschwanden und der Regen machte eine Pause. Die Mitarbeiter unternahmen eine gemeinsame Wanderung durch Wald, Wiesen und Felder von Much, die sogar zum gemeinsamen Singen animierte. Um 14:00 Uhr endete unser Ausflug wieder am Hotel „Fit“ und die Erzieher traten zumeist in Fahrgemeinschaften den Heimweg an.

 

Danke für eine „gute Zeit“, die so glauben wir jedem Mitarbeiter ein Stück Kraft für den nächsten Arbeitstage mitgeben konnte.

 

Elke Pilar (Kita St. Mariä Himmelfahrt, Neuhonrath)

 

 

Brand in unserer Pfarrkirche

Neues zum Brand in unserer Pfarrkirche

 

Abbau des Gerüstes -

Die Renovierungsarbeiten nähern sich dem Ende...

 

Aktuelle Informationen zu den Bränden finden Sie hier.

(letzte Aktualisierung 13.05.2017)

 

 

 

Weltgebetstag 2017

Zum diesjährigen Weltgebetstag am 3. März gab es Veranstaltungen Rund um das Thema "Was ist denn fair" und das Land Phillíppinen. Hier finden Sie einige Fotos der Veranstaltung in Scheiderhöhe, die uns die evangelische Kirchengemeinde Honrath freundlicher Weise zur Verfügung gestellt hat.

(zum vergrößern auf ein Bild klicken)